Behandlungsbereiche bei Kindern und Jugendlichen

Logopädie für Kinder und Jugendliche in Mönchengladbach Venn

Kindgerechte logopädische Behandlung
in Mönchengladbach - Venn

Logopädische Behandlungsbereiche bei Kindern und Jugendlichen sind:

  • Sprachstörungen: Schwierigkeiten im Lauterwerb, eingeschränktes Sprachverständnis, geringer Wortschatz, fehlerhafte Grammatik
  • Sprechstörungen: Auffälligkeiten im Bereich der Lautbildung
  • Störung in der Hörwahrnehmung und Hörverarbeitung (AVWS)
  • Störungen des Schriftspracherwerbs: Lese-Rechtschreib-Störungen mit primärer Hörwahrnehmungsstörung
  • Myofunktionelle Störung: Fehlfunktionen der Kau, Schluck- und Gesichtsmuskulatur
  • Erworbene Sprachstörungen z.B. nach Operationen, bei geistiger und körperlicher Behinderung
  • Rhinophonien: Näseln
  • Störungen des Redeflusses: Stottern, Poltern
  • Stimmstörungen z.B. in Form von dauerhafter oder häufiger Heiserkeit

Sollten Sie bei Ihrem Kind unsicher sein und Auffälligkeiten wahrnehmen, besprechen Sie dies zunächst mit Ihrem Kinderarzt. Im Anschluss daran kann eine ausführliche Diagnostik auf der Basis standardisierter Testverfahren und aktueller Standards sowie eine kompetente Beratung bei mir stattfinden, bei der die Notwendigkeit einer logopädischen Therapie abgeklärt wird. Diese wird dann individuell auf ihr Kind abgestimmt durchgeführt. Natürlich erhalten Sie hierbei auch nützliche Informationen zu Sprachförderung, die Sie im Alltag mit Ihrem Kind durchführen können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Zur Datenschutzerklärung.